Saisoneinstand nach Maß

Sollten nach dem Ausfall von Inga durch deren Australien-Aufenthalt und den in den letzten Wochen absolvierten Testspielen noch leise Zweifel an der Verfassung unserer Damenmannschaft bestanden haben, so konnten diese durch den gestrigen überzeugenden Auftakterfolg im Kreispokal gegen den Halbfinalgegner der letzten Saison aus Hiesfeld ausgeräumt werden.

Mit viel Schwung ging es in die Partie und nach 3:30 Minuten führte das Team bereits mit 5:1 gegen zu diesem Zeitpunkt noch etwas müde wirkende Gegnerinnen. Beim 8:7 schienen diese besser zu ihrem Spiel gefunden zu haben, mussten jedoch schon bald wieder einem 4-Tore-Rückstand hinterherlaufen, den Annika, Sarah und Julia H. herausgespielt hatten. Auch dies gelang den kampfstarken Gegenspielerinnen, die beim 11:10 bzw. 12:11 wieder dran waren. Durch die Tore von Julia S., Karina und Julia H. wurden die Kräfteverhältnisse klargestellt und es ging mit einem soliden 16:12-Vorsprung in die Pause.

Auch in der zweiten Spielhälfte steckten die Hiesfelderinnen nie auf und kamen beim 18:17 wieder bis auf ein Tor heran cialis generika england. Von der durch den Hiesfelder Trainer nun genommenen Auszeit profitierte vor allem unsere Mannschaft, die in den folgenden Minuten noch einmal Gas gab und durch Tore von Karina, Ida, Sarah, Larissa (x2) und Lisanne auf 24:17 davonzog. In den letzten Minuten wurde dieser Vorsprung verwaltet und mit dem 26:21-Erfolg die zweite Pokal-Runde erreicht.

Am kommenden Sonntag beginnt um 16.45 Uhr in Alpen die neue Landesliga-Saison gegen den TUS Lintfort – die Mädels freuen sich über Unterstützung 🙂

 

Es spielten und trafen:

Cora Landwehrs, Vaanilaa Ketheeswaranathan; Sarah Pude (7), Julia Hochstrate (6/5), Karina Scholz (3), Annika Bäckmann (3), Julia Sallach (3), Larissa Manca (2), Lisanne Gerritzen (1), Ida Conrad (1), Marina Manca, Frederike Kohs, Rebecca Elbers

@ 2015 Günter Baudewig

%d Bloggern gefällt das: