Pflichtsieg gegen TV Bruckhausen

Das Spiel aus Sicht des Trainers.

Nach den ersten paar Ballwechseln dürfte jedem klar gewesen sein, wer als sicherer Sieger das Spielfeld verlassen würde. Schnell führten wir, ohne großartig zu glänzen, mit 10:2. Trotz vieler technischer Fehler und einer eher mageren Torausbeute führten wir zur Halbzeit eindeutig mit 16:5. Nach dem Wechsel das gleiche Spiel, wobei unser Abwehrverhalten doch eher zurückhaltend war. Nach 45 Minuten stand es 25:9, nach 60 Minuten 31:13.

Abwehr Team 2

Abwehr Team 2

Unser Gegner Bruckhausen hatte keinen Auswechselspieler, kämpfte sich jedoch tapfer bis zum Ende durch – hierfür meine Anerkennung. Einige Gegner wären bei der Personallage nicht gekommen! Ein weiteres Lob an unsere Zuschauer, die sich diesmal ein eher graues Spiel von uns ansehen durften – naja, immer glänzen geht auch nicht. Auch Pflichtsiege müssen erstmal erspielt werden!

Torschützen: Tobias Pattberg (6); Lars Reinken (3); Daniel Brettschneider (4); Alex Blokisch (5); Michael Serafim (4); Alex Dillenburg (5); Patrick Sernetz (3); Thomas Haak (1)

Am nächsten Sonntag geht’s um 12:30 Uhr in Wesel gegen die erstarkten Weseler

@ 2015 Günter Baudewig

%d Bloggern gefällt das: