KREISLIGA DER MÄNNLICHEN A-JUGEND IST ENTSCHIEDEN

Die Kreisliga hat den Endstand erreicht.

Nachdem Bocholt in Uedem zu einem überraschend knappen Sieg (30:29) kam und somit weiter mit 5 Verlustpunkten auf dem Konto an der Spitze blieb, ging es beim Spiel HSG Alpen/Rheinberg gegen TV Borken „nur“ noch um den zweiten Platz. Der Favorit in diesem Spiel war eindeutig Borken weil der Gastgeber durch Verletzungen einiger Spieler und die angeschlagenen grippegeplagten Spieler mit halber Kraft auflaufen musste. Halbzeit eins ging mit 15 : 7 an den Favoriten aus Borken. Die zweite Halbzeit erkämpften sich die Jungs von der HSG ein 14 : 7. Am Ende machte also ein Tor den Unterschied zwischen Platz zwei und Platz drei der Tabelle. Details hierzu im Spielbericht.

Nachdem Rhede im Spiel beim SV Neukirchen über ein Unentschieden nicht hinaus gekommen ist sind auch die übrigen Plätze der Tabelle fest verbucht. Die HSG ist von Platz drei nicht mehr zu verdrängen. Platz vier bleibt den Jungs aus Rhede. Im letzten Spiel der HSG am kommenden Sonntag in Rhede steht also mehr der Spaßfaktor im Vordergrund und die Saison kann dort einen schönen Abschluß nehmen.

Vielen Dank an alle Mannschaften, Schiedsrichter, Trainer, Betreuer und sonstige Helfer die diese Spiele ermöglicht haben. Wir freuen uns schon auf die neue Saison mit neu gemischten Karten.

@ 2015 Günter Baudewig

%d Bloggern gefällt das: