Herrenmannschaften gewinnen Heimspiele

Die zweite Herrenmannschaft hatte an diesem Martinswochenende damit zu kämpfen, dass nicht nur die Verletzten nicht zur Verfügung standen sondern auch einige den familiären Verpflichtungen nachkommen mussten um mit den Kindern an den Martinsumzügen teilzunehmen. Durch die lange Spielpause hatten einige Spieler aus der ersten Mannschaft aber die Möglichkeit auszuhelfen und sich für ihr Meisterschaftsspiel schon mal warm zu spielen. Die Gäste aus Rhede traten anscheinend in normaler Besetzung an und boten in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe in der es hin und her wankte. Rhede war eigentlich immer ein bis zwei Tore in Front bis sich dann nach einiger Zeit des Einspielens unserer zusammen gewürfelten Truppe ein … Weiter lesen

Die ersten Punkte für die 2. Herren

Die zweite Herrenmannschaft hat es geschafft. Die ersten Punkte nach dem ersten Sieg auswärts gegen die zweite Garde des Uedemer TuS. Allerdings musste die Mannschaft um diese Punkte hart kämpfen und sah sich einem Schiedsrichtergespann gegenüber mit dem nicht zu spassen war. Diverse 2-Minuten -Strafen auf Seiten der HSG haben den Gegner oftmals zu gut ins Spiel kommen lassen. Damit wankte das Spiel zwischen Führung und Rückstand hin und her. 5 Minuten vor Schluss stand es 25:24 für Uedem und es musste nun der Kampfgeist ausgepackt werden um das Blatt zu wenden. Tore von Matthias, Patrick und Lars brachten eine beruhigende 25:27 Führung drei Minuten vor Spielende. Uedem konnte noch … Weiter lesen

1. Herren mit Kantersieg in Bocholt

Die 1.Herrenmannschaft hat es geschafft. Ein Sieg in Bocholt. Und was für einer …… Hat man die letzten Partien noch mit einer mittelmäßigen Leistung und einer guten Halbzeit für sich entscheiden können, hat die Mannschaft in Bocholt endlich über 80% der Spielzeit die Leistung gebracht die der Trainer von ihr erwartet und die in ihr steckt. Am Ende wurde Bocholt mit 38 : 16 aus der eigenen Halle geschossen. So kann es weiter gehen.

Voerder auf Distanz 25:24

Tabellenführer, der bis dato (sieht man mal von der guten Moerser Truppe, die in der Kreisliga versetzt wurden ab) ungeschlagen war besiegt, und dass nicht unverdient! Mit 13 Mann auf dem Spielbericht waren wir wieder mal super besetzt und konnten krankheitsbedingte Ausfälle kompensieren. Jan Odenbach half der „Ersten“ zum Sieg über Uedem und alle anderen Fehlenden verfolgten den Liveticker über Whats-App! Zum Spiel: Die Vorzeichen waren klar: Im Hinspiel hatten wir mit 37:21 eine derbe Klatsche bekommen – zurecht! Nun wollten wir es besser machen. Hoch motiviert und konzentriert gingen wir ans Werk. Das Nichtnutzen von 3 klaren Torchancen nutze Voerde aus und führte schnell mit 5:2. Danach ging ein … Weiter lesen

HSG-Männer noch zu grün hinter den Ohren

Rheinberg. Handball-Kreispokal: Alpen/Rheinberg unterlag im Viertelfinale dem TV Issum mit 15:39.Von Rene Putjus QUELLE Rheinische Post Online Die Handballer der HSG Alpen/Rheinberg gaben ihr Bestes, doch gelang es ihnen nicht, die Kreispokal-Niederlage in einem erträglichen Rahmen zu halten. Als krasser Außenseiter unterlagen die Hausherren im Viertelfinale dem Landesligisten TV Issum mit 15:39 (8:16). Trainer Christian Klenke wirkte nachher keineswegs frustriert: „Das Spiel kam eindeutig zu früh für meine junge Mannschaft, die noch zu grün hinter den Ohren ist. Für mich ist es wichtiger, dass wir uns in der Kreisliga etablieren. Und da sind wir auf einem guten Weg.“ Der Coach freute sich darüber, dass seine Truppe trotz der deutlichen Unterlegenheit … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig