HSG Mitglieder haben entschieden

>> Für eine bessere mobile Ansicht klickt auf das Bild und öffnet es mit dem Internet Browser, den ihr auf eurem Handy verwendet << Die HSG hat sich für einen Banner entschieden, der für Fotos und andere Anlässe benutzt werden soll. Von 53 aktiven Spielern und Trainern entschied der Großteil sich für das Handball Logo, welches vor einiger Zeit von Günter entwickelt wurde. In dem Sinne auf eine gute Woche!  

Jugendspieler gesucht!

Spielersuche in der Jugend der HSG Alpen-Rheinberg In den unteren Bereichen der Kleinsten, den F-Junioren, den E-Junioren und D-Junioren suchen wir immer Kinder die Spaß am Handball haben, der runden „Pocke“ hinterherjagen und gemeinsam mit anderen Kindern Spaß haben wollen. Wenn ihr zwischen 7 und 12 Jahre alt seid kommt doch DIENSTAGS von 17:30 -18:45 Uhr oder FREITAGS von 15:30 – 16:30 Uhr in die Sporthalle Alpen auf der Fürst Bentheim Straße. Bei weiteren Fragen kontaktiert uns einfach: Jugend@hsg-alpen-rheinberg.de VIELLEICHT WIRD AUS DIR DER NÄCHSTE HANDBALLSTAR!

Herrenmannschaften gewinnen Heimspiele

Die zweite Herrenmannschaft hatte an diesem Martinswochenende damit zu kämpfen, dass nicht nur die Verletzten nicht zur Verfügung standen sondern auch einige den familiären Verpflichtungen nachkommen mussten um mit den Kindern an den Martinsumzügen teilzunehmen. Durch die lange Spielpause hatten einige Spieler aus der ersten Mannschaft aber die Möglichkeit auszuhelfen und sich für ihr Meisterschaftsspiel schon mal warm zu spielen. Die Gäste aus Rhede traten anscheinend in normaler Besetzung an und boten in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe in der es hin und her wankte. Rhede war eigentlich immer ein bis zwei Tore in Front bis sich dann nach einiger Zeit des Einspielens unserer zusammen gewürfelten Truppe ein … Weiter lesen

Die ersten Punkte für die 2. Herren

Die zweite Herrenmannschaft hat es geschafft. Die ersten Punkte nach dem ersten Sieg auswärts gegen die zweite Garde des Uedemer TuS. Allerdings musste die Mannschaft um diese Punkte hart kämpfen und sah sich einem Schiedsrichtergespann gegenüber mit dem nicht zu spassen war. Diverse 2-Minuten -Strafen auf Seiten der HSG haben den Gegner oftmals zu gut ins Spiel kommen lassen. Damit wankte das Spiel zwischen Führung und Rückstand hin und her. 5 Minuten vor Schluss stand es 25:24 für Uedem und es musste nun der Kampfgeist ausgepackt werden um das Blatt zu wenden. Tore von Matthias, Patrick und Lars brachten eine beruhigende 25:27 Führung drei Minuten vor Spielende. Uedem konnte noch … Weiter lesen

1. Herren mit Kantersieg in Bocholt

Die 1.Herrenmannschaft hat es geschafft. Ein Sieg in Bocholt. Und was für einer …… Hat man die letzten Partien noch mit einer mittelmäßigen Leistung und einer guten Halbzeit für sich entscheiden können, hat die Mannschaft in Bocholt endlich über 80% der Spielzeit die Leistung gebracht die der Trainer von ihr erwartet und die in ihr steckt. Am Ende wurde Bocholt mit 38 : 16 aus der eigenen Halle geschossen. So kann es weiter gehen.

2. Männer warten immer noch auf ein Erfolgserlebnis

Nachdem die ersten beiden Partien der Saison bislang ohne Punktgewinn verliefen kam am heutigen Sonntag-Nachmittag der bis dahin ungeschlagene SV Schermbeck 3 nach Rheinberg um dort vermeintlich zwei weitere lockere Punkte einzufahren. Die Situation war für die HSG-Herren alles andere als gut. Personell konnte man nicht gerade aus dem Vollen schöpfen und somit hatte Coach Alexander Dillenburg keine Wahl und musste selbst auf die „Platte“. Schermbeck hingegen reiste mit einer vollen Bank an. Die Gäste traten als sehr erfahrene Truppe an und man merkte gleich das hier Spieler zusammen agierten, die schon viele Handballjahre zusammen verbracht haben. Mit unseren schnellen jungen Spielern hätten wir hier eigentlich gute Chancen auf einen … Weiter lesen

Wir brauchen Dich

Wir suche jeden der immer schon mal gerne im sitzen ins Spielgeschehen eingreifen wollte. Am 13.09.2016 findet um 19:30 Uhr in Alpen, Pädagogischen Zentrum Alpen, Fürst-Bentheim-Straße 33, 46519 Alpen ein Zeitnehmer/Sekretär-Lehrgang statt. <img class="alignleft wp-image-4533 size-large" src="http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-1024×580.jpg" alt="kg" width="1024" height="580" srcset="http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-1024×580.jpg 1024w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-300×170.jpg 300w, http://www.hsg-alpen-rheinberg cialis in usa.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-768×435.jpg 768w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-200×113.jpg 200w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-90×51.jpg 90w“ sizes=“(max-width: 1024px) 100vw, 1024px“ /> Bei dem Zeitnehmerlehrgang werden u. a. auch die neuen Regeln erläutert – wäre für alle interessant die immer schon mal gerne die Handballregeln kennen wollten. Bitte meldet euch – der Verein benötigt Zeitnehmer! Passbild ist mitzubringen. Bei Interesse (auch gerne zu Zweit oder ganze Gruppen) bitte kurze mail an Frank Baumbach baumbach.rheinberg@online.de Nähere Infos: … Weiter lesen

Die Nummer 1 verlässt die Bühne.

das war es für die Saison 2015/16! Erfolgreich, souverän und in der 2. Halbzeit auch mit attraktiven Spiel haben wir mit einem nie gefährdeten 30:13 Sieg die Saison beendet. Als Tabellenführer gehen wir in den letzten Spieltag und hoffen auf einen Voerder Sieg in Rhede, um nicht doch noch Meister zu werden. Irgendwie verkehrte Welt – aber die 1. KK steht uns und dem Verein besser zu Gesicht! Zum Spiel: Träge und wenig inspiriert begann das Spiel. Obwohl bereits von Anfang die bessere Mannschaft taten wir uns schwer cialis 5mg preise. Beim Stande von 3:3 nach 10 Minuten kamen wir besser ins. Nachdem der Grünmann die Lichtspiegelungen von der Außenposition … Weiter lesen

Biss im Team

nach dem Sieg letzte Woche gegen Uedem war Platz 3 sicher. Nun ging es am Sonntag nach Rhede. Das Hinspiel hatten wir knapp mit 23:22 gewonnen – Rhede wollte sich revanchieren! Zum Spiel: Rhede war mit 14 Spielern voll besetzt, wir hielten mit 11 Spielern dagegen. Das Spiel begann für uns rasant. Bereits nach kurzer Zeit führten wir mit 4:0 – eine toller Start! Schnelle Gegenstöße und eine konzentrierte Abwehrleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Und es ging so weiter. Trotz einiger Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnten wir den Vorsprung weiter ausbauen und führten bis 2 Minuten vor der Pause mit 16:9. Leider bekamen wir noch 2 unnötige Gegentore und … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig