Mini Turnier beim TV Kapellen

Die Trainer Christine Klenke und Pierre Wettels fuhren mit zwei Mannschaften zum Turnier, das vom TV Kapellen ausgetragen wurde. Die vierjährigen Pampersbomber und die 6/7 jährigen HSGler waren voll motiviert, konnten ihre Handball-skills unter Beweis stellen und nach einem spaßigen Handballtag gut schlafen. Impressionen vom Turnier findet ihr hier: Bilder: http://www.kapellen-handball.de/13_01_18_spielfest.html Video: https://www.youtube.com/watch?v=2poD8aefAew&feature=youtu.be  

Nikolausturnier 2017

Galerie

Die Galerie enthält 20 Bilder.

Die HSG Alpen-Rheinberg ist nicht nur eine Spielgemeinschaft aus zwei Vereinen, sondern deutlich mehr als das: HSG ist Familie!  Deshalb fand dieses Jahr auch das wieder das Nikolausturnier in unserer Rheinberger Halle statt. Junge Spieler konnten ihr können sich gegen ihre eigenen Eltern messen und zeigen was in ihnen steckt. Für die kleineren gab es einen Pakour als auch ein Mini Handballfeld, während die etwas älteren im direkten Duell gegen die „Alten Herren“ antraten. Natürlich durfte der Nikolaus nicht fehlen, der höchstpersönlich für die jungen und talentierten HSGler erschienen ist. Einige Impressionen des Turniers findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/ukh7hp3zw6seyxc/AABprsqezqh2spKfkWjXrs8ta?dl=0   PS: Da man beim Turnier der Damen- und Herrenmannschaften mit etwas … Weiter lesen

E-Jugend an der Tabellenspitze

Unsere gemischte E-Jugend hat es dann doch noch geschafft an dem Spiel in Neukirchen teilzunehmen. Viele krankheitsbedingte Ausfälle haben die Trainer schon fast dazu bewogen das Spiel abzusagen aber nachdem Kristin und Lennart auf andere Events, zum Wohle der Mannschaft verzichtet haben, stand eine spielfähige Truppe zusammen die sogar noch einen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Die Mannschaft des SV Neukirchen war dagegen voll besetzt und wirkte beim warm machen durchaus in der Lage um unserer Mannschaft das Leben schwer zu machen. Direkt nach Anpfiff legten unsere Mädchen und Jungs gut los und gingen in Führung. Diese Führung haben sie dann auch im gesamten Spiel nicht wieder her gegeben. Auch wenn … Weiter lesen

E-Jugend mit großem Kampf zum nächsten Sieg

Am Sonntag (15.10.2017) kam die E-Jugend des TV Kapellen nach Alpen zum Ligaspiel. Man mag sich gedacht haben „schon wieder Kapellen“? Aber bei einem Blick auf die Tabelle stellte sich heraus, das diesmal die bislang stärkere Truppe der beiden Kapellener Mannschaften auflief. Beim Aufwärmen beider Mannschafte wurde deutlich das Kapellen mit voller Bank angereist war und auf unserer Seite nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand. Die Größenverhältnisse der Einzelspieler waren klar zu unseren Gunsten aber das hatten wir auch beim letzten Spiel in Xanten und wurden dann förmlich überrannt. Die Mannschaft war also gewarnt und ging auch dementsprechend in das Spiel. Schnell ging die HSG in Führung und kämpfte in … Weiter lesen

Ein schwarzer Tag für die HSG-Jugend

Es lebe der Sport! Ein ständiges Auf und Ab bleibt auch unseren Jugendmannschaften nicht erspart. Während die F-Jugend am heutigen Sonntag in Xanten mit 25:1 abgefertigt wurde, bleibt hierbei zu erwähnen, dass die Xantener Mannschaft im Schnitt bereits im zweiten Jahrgangsjahr und somit auch wesentlich erfahrener zu Werke ging als es unsere sehr junge Truppe machen kann. Trotzdem haben sie nie aufgegeben und immer ihre Chance auf einen weiteren Treffer gesucht. Xanten war aber in allen Belangen klar überlegen und so kann man das Ergebnis auch in der Höhe akzeptieren. Danach durfte unsere E-Jugend ran und der erste Eindruck stimmte die mitgereisten Eltern sehr zuversichtlich auf einen weiteren Erfolg der … Weiter lesen

HSG-Jugend auf dem Vormarsch

Nachdem die F-Jugend am frühen Sonntagmorgen schon ein bemerkenswertes Unentschieden (8:8) hingelegt hatten, durfte unsere E-Jugend gegen den TV Kapellen zeigen was in Ihnen steckt. Hat man in der vergangenen Saison noch deutliche Niederlagen kassiert, sieht es nun danach aus, dass sich die Trainingsarbeit auszahlt. Unsere Gegner können nun nicht mehr anreisen und sich über sichere Punkte freuen. Nein, in dieser Spielzeit sind es die Mädchen und Jungs der HSG Alpen Rheinberg die den Gegnern das „Fürchten“ lehren. Schnelles präzises Paßspiel und eine gute Torverwertung sind nun zu bestaunen und so erging es dann auch dem TV Kapellen am heutigen Sonntag (01.10.2017). Schnell zeigten die Jungs und Mädchen was sie im … Weiter lesen

SpieleTicker

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele und freuen uns euch in den Kampfstätten zu sehen …. 31.01.2015 15:20 Uedemer TuS A1J HSG Alpen/Rheinberg A1J 1330105078 Sporthalle Uedem 47589 Uedem 31.01.2015 18:00 HSG Wesel 2F HSG Alpen/Rheinberg 1F 1330105018 Schulzentrum Nord 2, Wesel 46483 Wesel 31.01.2015 18:00 SV Blau Weiß Dingden C1J HSG Alpen/Rheinberg C1J 1330105029 Sporthalle Dingden 46499 Hamminkeln- Dingden 31.01.2015 18:00 HSG Alpen/Rheinberg 2M TV Bruckhausen 1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:00 HSG Alpen/Rheinberg D1M SV Friedrichsfeld D1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:15 TuS Lintfort MINI 1 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 1330105013 Schulzentrum Voerde Süd 1 46562 Voerde 01.02.2015 10:45 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 … Weiter lesen

Andreas Kugler – Artikel in der NRZ/WAZ

Andreas Kugler fördert, fordert und bildet aus 03.01.2015 | 00:10 Uhr aus der NRZ/WAZ vom 3.1.2015: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/moers-und-region/andreas-kugler-foerdert-fordert-und-bildet-aus-aimp-id10196847.html   Eigentlich will er gar nicht über sich selber reden. Vielmehr möchte der äußerst engagierte Handball-Funktionär über Dinge sprechen, die ihm besonders am Herzen liegen – so wie die aktive Nachwuchsarbeit oder Ausbildung der Übungsleiter. Dennoch: Andreas Kugler (50) hat viel getan für den Handball in seiner Heimatstadt Rheinberg und steht daher auch heute immer noch in der ersten Reihe. Handball ist Kopfsache und interessanter als Fußball. Darin waren sich Kugler und einige seiner Jugendfreunde einig. Und da es in Rheinberg 1981 keine Möglichkeit gab, Handball zu spielen, gründeten sie kurzerhand eine Abteilung … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig