Nikolausturnier 2017

Galerie

Die Galerie enthält 20 Bilder.

Die HSG Alpen-Rheinberg ist nicht nur eine Spielgemeinschaft aus zwei Vereinen, sondern deutlich mehr als das: HSG ist Familie!  Deshalb fand dieses Jahr auch das wieder das Nikolausturnier in unserer Rheinberger Halle statt. Junge Spieler konnten ihr können sich gegen ihre eigenen Eltern messen und zeigen was in ihnen steckt. Für die kleineren gab es einen Pakour als auch ein Mini Handballfeld, während die etwas älteren im direkten Duell gegen die „Alten Herren“ antraten. Natürlich durfte der Nikolaus nicht fehlen, der höchstpersönlich für die jungen und talentierten HSGler erschienen ist. Einige Impressionen des Turniers findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/ukh7hp3zw6seyxc/AABprsqezqh2spKfkWjXrs8ta?dl=0   PS: Da man beim Turnier der Damen- und Herrenmannschaften mit etwas … Weiter lesen

Unspektakuläres Spielwochenende für Damen und A-Jugend

Nach dem sensationellen Erreichen der Hinrundenmeisterschaft heißt es für unsere Damen nun, ihren Spitzenplatz vor den inzwischen gewarnten Gegnerinnen zu verteidigen. Den ersten Schritt dazu unternahmen sie am Samstag in Wesel, wo sie in einem ereignisarmen Spiel 20:11 gewannen. Bis zur 20. Spielminute waren sie bereits auf einen 9:1-Vorsprung davongeeilt, schnelle Gegenstöße, schöne Kombinationen und zwei verwandelte Siebenmeter hatten dazu geführt, dass den Gegnerinnen schnell der Zahn gezogen war. In der Folgezeit wurde dieser Torabstand lediglich verwaltet und der zwar nicht torreiche, aber deutliche Sieg herausgespielt. Tore: Larissa Manca 7, Nele Schulze 4, Julia Hochstrate 4, Inga Neinhuis 2, Rebecca Elbers 1, Lisanne Gerritzen 1, Marina Manca 1 Für die … Weiter lesen

SpieleTicker

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele und freuen uns euch in den Kampfstätten zu sehen …. 31.01.2015 15:20 Uedemer TuS A1J HSG Alpen/Rheinberg A1J 1330105078 Sporthalle Uedem 47589 Uedem 31.01.2015 18:00 HSG Wesel 2F HSG Alpen/Rheinberg 1F 1330105018 Schulzentrum Nord 2, Wesel 46483 Wesel 31.01.2015 18:00 SV Blau Weiß Dingden C1J HSG Alpen/Rheinberg C1J 1330105029 Sporthalle Dingden 46499 Hamminkeln- Dingden 31.01.2015 18:00 HSG Alpen/Rheinberg 2M TV Bruckhausen 1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:00 HSG Alpen/Rheinberg D1M SV Friedrichsfeld D1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:15 TuS Lintfort MINI 1 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 1330105013 Schulzentrum Voerde Süd 1 46562 Voerde 01.02.2015 10:45 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 … Weiter lesen

Andreas Kugler – Artikel in der NRZ/WAZ

Andreas Kugler fördert, fordert und bildet aus 03.01.2015 | 00:10 Uhr aus der NRZ/WAZ vom 3.1.2015: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/moers-und-region/andreas-kugler-foerdert-fordert-und-bildet-aus-aimp-id10196847.html   Eigentlich will er gar nicht über sich selber reden. Vielmehr möchte der äußerst engagierte Handball-Funktionär über Dinge sprechen, die ihm besonders am Herzen liegen – so wie die aktive Nachwuchsarbeit oder Ausbildung der Übungsleiter. Dennoch: Andreas Kugler (50) hat viel getan für den Handball in seiner Heimatstadt Rheinberg und steht daher auch heute immer noch in der ersten Reihe. Handball ist Kopfsache und interessanter als Fußball. Darin waren sich Kugler und einige seiner Jugendfreunde einig. Und da es in Rheinberg 1981 keine Möglichkeit gab, Handball zu spielen, gründeten sie kurzerhand eine Abteilung … Weiter lesen

Prestigeduell ausgeglichen.

Prestigeduell der weiblichen A-Jugend in Issum endet unentschieden Gestern nachmittag traten unsere A-Jugend-Mädchen im Lokalderby in Issum an. Nach einem deutlichen Testspielsieg im Vorfeld der Saison war das Ziel, dieses Ergebnis zu bestätigen und im ersten Spiel nach Sarah Pudes Ausfall zu beweisen, dass mit der Mannschaft weiterhin zu rechnen ist. Mit Kristina Krämer und Cora Landwehrs fehlten allerdings zwei weitere Spielerinnen, was dazu führte, dass Rebecca Elbers als Feldspielerin die Torhüterposition einnehmen musste und die Ersatzbank mit nur drei Auswechselspielerinnen besetzt war. Nach auf beiden Seiten nervösem Beginn gelang es, aus einer gut stehenden Abwehr durch schnelle Gegenstöße und schöne Kombinationen bis zur 15. Minute auf 11:4 davonzuziehen. Bis … Weiter lesen

viele Tore

fRR:   kannst du in einem Satz etwas zum Spiel gegen BW Dingden sagen? Sebastian Elbers:    Das war eine starke Mannschaftsleistung, die mit vielen Toren belohnt wurde! Leider gab es kleine Unkonzentriertheiten, die mit zu vielen Gegentoren bestraft wurden. Jedoch hat man den Teamgeist der ganzen Mannschaft gesehen, was großen Spaß macht! fRR:  Sind doch drei geworden :), Wie ist das Endergebnis? Sebastian Elbers:   37:20 fRR:  Wer war alles daran beteiligt? Sebastian Elbers: Ałso hier die Mannschaftsaufstellung Sarah Pude 11Inga Neinhuis 22Rebecca Elbers 10Julia Hochstrate 7Annika Bäckmann 24Larissa Manca 13Lisanne Gerritzen 8Lisa Vieth 2Nele Schulze 14Finja Waldermann 16Cora Landwehrs 1Frederike Kohs 4Kristina Krämer 5 fRR:  vielen dank für das kurze Gespräch Sebastian.

@ 2015 Günter Baudewig