Nikolausturnier 2017

Galerie

Die Galerie enthält 19 Bilder.

Die HSG Alpen-Rheinberg ist nicht nur eine Spielgemeinschaft aus zwei Vereinen, sondern deutlich mehr als das: HSG ist Familie!  Deshalb fand dieses Jahr auch das wieder das Nikolausturnier in unserer Rheinberger Halle statt. Junge Spieler konnten ihr können sich gegen ihre eigenen Eltern messen und zeigen was in ihnen steckt. Für die kleineren gab es einen Pakour als auch ein Mini Handballfeld, während die etwas älteren im direkten Duell gegen die „Alten Herren“ antraten. Natürlich durfte der Nikolaus nicht fehlen, der höchstpersönlich für die jungen und talentierten HSGler erschienen ist. Einige Impressionen des Turniers findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/ukh7hp3zw6seyxc/AABprsqezqh2spKfkWjXrs8ta?dl=0   PS: Da man beim Turnier der Damen- und Herrenmannschaften mit etwas … Weiter lesen

SIEG ZUM ABSCHLUSS DER KREISLIGA-SAISON

Das letzte Spiel der Saison musste die männliche A-Jugend auswärts beim HC TV Rhede bestreiten. Die holprige Rückrunde ist endlich vorüber und alle Verletzten können sich nun auskurieren um dann in der neuen Spielzeit wieder Vollgas geben zu können. Aber nun zum Spiel: Die Vorzeichen waren, wie in den zwei Spielen zuvor, nicht besser geworden. Zu den bereits verletzt fehlenden Spielern und den angeschlagenen Gladiatoren reihte sich dann im letzten Training auch noch unser Torwart ein, der mit dickem Fuß auf der Tribüne das Spiel verfolgen musste. Als Ersatztorwart kam unser Allrounder Max wieder zum Einsatz. Obwohl auch er immer noch nicht wieder fit ist und mit Rückenproblemen zu kämpfen … Weiter lesen

KREISLIGA DER MÄNNLICHEN A-JUGEND IST ENTSCHIEDEN

Die Kreisliga hat den Endstand erreicht. Nachdem Bocholt in Uedem zu einem überraschend knappen Sieg (30:29) kam und somit weiter mit 5 Verlustpunkten auf dem Konto an der Spitze blieb, ging es beim Spiel HSG Alpen/Rheinberg gegen TV Borken „nur“ noch um den zweiten Platz. Der Favorit in diesem Spiel war eindeutig Borken weil der Gastgeber durch Verletzungen einiger Spieler und die angeschlagenen grippegeplagten Spieler mit halber Kraft auflaufen musste. Halbzeit eins ging mit 15 : 7 an den Favoriten aus Borken. Die zweite Halbzeit erkämpften sich die Jungs von der HSG ein 14 : 7. Am Ende machte also ein Tor den Unterschied zwischen Platz zwei und Platz drei … Weiter lesen

GROSSARTIGER KAMPF WIRD NICHT BELOHNT

Im letzten Heimspiel der Saison, in der Rheinberger Sporthalle, hatten wir am 15.03.2015 den TV Borken zu Gast. Vor dem Spiel war klar das Borken mit der kompletten Mannschaft angereist war und wir mit dezimierten und angeschlagenen Kader ins Rennen gehen mussten. Die Trainer haben schon mit dem Schlimmsten gerechnet, trotzdem aber die verbliebenenen Jungs versucht zu motivieren sich hier möglichst gut und teuer zu verkaufen. Diese Ansprache schien aber nach 5 Minuten in der ersten Halbzeit verpufft zu sein. Borken hatte leichtes Spiel mit unseren Angriffsversuchen und den sehr ungenauen Anspielen an den Kreis. Ein ums andere Mal wurden unsere Pässe vom Gegner abgelaufen und sicher in unserem Tor … Weiter lesen

MÄNNLICHE A-JUGEND GEHT IN DEN ENDSPURT IN DER KREISLIGA

Die Saison 2014/2015 neigt sich dem Ende zu und unsere männliche A-Jugend hat nun noch zwei Spiele vor der Brust bevor sich der Großteil der Spieler in die Seniorenabteilung einreiht. Am kommenden Wochenende findet das letzte Heimspiel der Saison vor heimischen Publikum statt. Gespielt wird am Sonntag, 15.03.2015 um 15:45 Uhr in Rheinberg. Auch wenn als Gegner der TV Borken anreist werden wir gegen den derzeitigen Tabellenzweiten alles versuchen um die Vizemeisterschaft zu sichern. Die Vorzeichen vor dem Spiel sind gegenüber dem Spiel in Bocholt allerdings nicht besser geworden. Daniel hat sich verletzt und muss noch einige Wochen pausieren. Caspar ist noch nicht zu hundert Prozent fit, Max kämpft mit … Weiter lesen

KREISMEISTERSCHAFT VERSPIELT

Das Meisterschaftsspiel am 21.02.2015 gegen den TSV Bocholt war für unsere männliche A-Jugend ein Spiel um Alles oder Nichts. Die Vorzeichen waren allerdings nicht gut. Einige Leistungsträger mussten schon im Vorfeld verletzungsbedingt und durch Krankheit absagen, andere sind angeschlagen angetreten. Trotzdem hatten wir uns viel vorgenommen und wollten über den Kampf zum Sieg kommen. Das Spiel lief auch genau so wie die Trainer sich das vorgestellt hatten, aus einer massiven Abwehr heraus einige Nadelstiche setzen und damit das Spiel kontrollieren. Der Plan ging zunächst auf. In den ersten 10 Minuten fielen so gut wie keine Tore. Leider auf beiden Seiten. Wir konnten dennoch einen Zwischenstand von 4:1 verbuchen bevor der … Weiter lesen

A-JUGEND KAMPFLOS AN DER SPITZE

Nachdem der Uedemer TuS das Meisterschaftsspiel gegen uns leider abgesagt hat, steht unsere männliche A-Jugend weiterhin an der Spitze in der Kreisliga. Auch wenn es bis zum nächsten Meisterschaftsspiel am 21.02.2015 noch sehr lange dauert wird uns diese Spielabsage nicht aus dem Rhytmus bringen. Es gilt nun bis zum schweren Spiel in Bocholt alle Kräfte zu mobilisieren und hart zu trainieren um das gesteckte Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Über eine große Anzahl an Fans und Eltern würden sich Trainer und das Team bei den letzten Spielen sehr freuen. Gerade in Bocholt und im Spiel gegen Borken brauchen wir jede Unterstützung. Also bitte helft uns als 8. Mann … Weiter lesen

RP Online

Die erste Männer-Mannschaft der HSG Alpen/Rheinberg hat schon erfolgreichere Zeiten erlebt. Das zuletzt nur noch ersatzgeschwächt auflaufende Team liegt Ende Januar in der Kreisliga punktlos am Tabellenende, Coach Michael Pekel ist zurückgetreten, und auch Kapitän Robert Klanten will nicht mehr. Gestern am späten Abend nach dem Training saßen Spieler und Vorstandsmitglieder zusammen, um über die Zukunft zu diskutieren. Ein Rückzug vom Spielbetrieb sei kein Thema, teilte Alexander Dillenburg vorab im RP-Gespräch mit. Der Vorsitzende sagte weiter: „Wir werden die Saison durchziehen und den Kader mit A-Junioren und Spielern aus der Zweiten personell aufstocken, ohne die beiden Mannschaften auseinanderzureißen. Im Sommer sehen wir dann weiter.“ Den Posten von Pekel wird Co-Trainer Christian Klenke … Weiter lesen

SpieleTicker

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele und freuen uns euch in den Kampfstätten zu sehen …. 31.01.2015 15:20 Uedemer TuS A1J HSG Alpen/Rheinberg A1J 1330105078 Sporthalle Uedem 47589 Uedem 31.01.2015 18:00 HSG Wesel 2F HSG Alpen/Rheinberg 1F 1330105018 Schulzentrum Nord 2, Wesel 46483 Wesel 31.01.2015 18:00 SV Blau Weiß Dingden C1J HSG Alpen/Rheinberg C1J 1330105029 Sporthalle Dingden 46499 Hamminkeln- Dingden 31.01.2015 18:00 HSG Alpen/Rheinberg 2M TV Bruckhausen 1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:00 HSG Alpen/Rheinberg D1M SV Friedrichsfeld D1M 1330105070 Schulzentrum Alpen 46519 Alpen 01.02.2015 10:15 TuS Lintfort MINI 1 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 1330105013 Schulzentrum Voerde Süd 1 46562 Voerde 01.02.2015 10:45 HSG Alpen/Rheinberg MINI 1 … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig