C-Jungen beenden erfolgreich ihre Saison

C-Jungen beenden erfolgreich ihre Saison

Die männliche C Jugend durfte am Sonntag das letzte Spiel der Saison als Gastgeber austragen. Gegner war die HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg, die zwar in der Tabelle nur einen Platz hinter unseren Jungs standen, aber mit 5 Punkten Differenz trotzdem keine Gefahr mehr waren.

Zu Beginn glänzte vor allem die Abwehr der Jungs. Nach 6,5 Minuten schaffte es die HSG HMI erstmalig auf die Punktetafel. In der Zeit hatten wir bereits vier schöne Buden machen können.

Das weitere Spiel gestaltete sich dann auf Augenhöhe. Die Abwehr stand nicht mehr ganz so stark wie am Anfang und auf der anderen Seite konnte ein starker Torwart hinter den Reihen der Jungs aus HMI eine höhere Führung für uns verhindern.

Die vier Tore Führung hielt bis zur 24. Minute, in der HMI dann zum 11:8 Halbzeitstand aufholte.

Zum Start der zweiten Halbzeit konnte HMI noch einmal zwei Tore aufholen, sodass es in der 28. Minute 12:11 stand. Rubin und Stefan antworteten mit zwei Treffern und bauten die Differenz wieder auf drei Tore aus.

Im weiteren Spielverlauf wuchs der Abstand immer weiter. Oliver Brune hatte einen sehr guten Tag erwischt und vor allem hinten einige gute Bälle fischen können.

Torwart Maurice konnte zum Ende noch einige Würfe der HMI Jungs abwehren und einen 7 Meter parieren.

Das Spiel endete dann mit einem Endstand von 21:15.

Nach dem Spiel wurde dann anlässlich des Saisonendes gegrillt und die Jungs konnten wieder ein wenig Kraft tanken.

Auf der Platte standen:

Maurice Gniffke, Jannik Nederkorn (8), Nils Bonten (4), Stefan Zombe, Rubin Dillenburg (3), Oliver Brune, Robin Parsi, Marcel Mull (1), Levin Janssen, Nils Wagner, Matthias Vogel, Luis Bartsch, Constantin Petschauer

Bericht geschrieben von Florian Scheffers

@ 2015 Günter Baudewig

%d Bloggern gefällt das: