SAISONABSCHLUSS

Gastgeber: HSG Alpen/Rheinberg 1. Damen  . Liebe Leute 🙌🏻 Am Sonntag, den 13.05. um 17 Uhr findet in Alpen unser letztes Saisonspiel gegen die 1. Damen aus Wuppertal statt 💪🏻 Im Anschluss wollen wir uns bei euch für eure tatkräftige Unterstützung in der gesamten Saison bedanken und laden euch deshalb zum Grillen ein 🍗🍖 Ab 19 Uhr stehen Getränke, Salate und Würstchen für euch bereit 😊 #solangedervorratreicht Also, kommt alle und feiert mit uns eine gelungene Saison 💥 WIR FREUEN UNS AUF EUCH 🤩

Wir brauchen Dich

Wir suche jeden der immer schon mal gerne im sitzen ins Spielgeschehen eingreifen wollte. Am 13.09.2016 findet um 19:30 Uhr in Alpen, Pädagogischen Zentrum Alpen, Fürst-Bentheim-Straße 33, 46519 Alpen ein Zeitnehmer/Sekretär-Lehrgang statt. <img class="alignleft wp-image-4533 size-large" src="http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-1024×580.jpg" alt="kg" width="1024" height="580" srcset="http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-1024×580.jpg 1024w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-300×170.jpg 300w, http://www.hsg-alpen-rheinberg cialis in usa.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-768×435.jpg 768w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-200×113.jpg 200w, http://www.hsg-alpen-rheinberg.de/wp-content/uploads/2016/08/kg-90×51.jpg 90w“ sizes=“(max-width: 1024px) 100vw, 1024px“ /> Bei dem Zeitnehmerlehrgang werden u. a. auch die neuen Regeln erläutert – wäre für alle interessant die immer schon mal gerne die Handballregeln kennen wollten. Bitte meldet euch – der Verein benötigt Zeitnehmer! Passbild ist mitzubringen. Bei Interesse (auch gerne zu Zweit oder ganze Gruppen) bitte kurze mail an Frank Baumbach baumbach.rheinberg@online.de Nähere Infos: … Weiter lesen

Biss im Team

nach dem Sieg letzte Woche gegen Uedem war Platz 3 sicher. Nun ging es am Sonntag nach Rhede. Das Hinspiel hatten wir knapp mit 23:22 gewonnen – Rhede wollte sich revanchieren! Zum Spiel: Rhede war mit 14 Spielern voll besetzt, wir hielten mit 11 Spielern dagegen. Das Spiel begann für uns rasant. Bereits nach kurzer Zeit führten wir mit 4:0 – eine toller Start! Schnelle Gegenstöße und eine konzentrierte Abwehrleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Und es ging so weiter. Trotz einiger Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnten wir den Vorsprung weiter ausbauen und führten bis 2 Minuten vor der Pause mit 16:9. Leider bekamen wir noch 2 unnötige Gegentore und … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig