Klarer Erfolg gegen Xanten

Die letzte Begegnung mit den Xantenerinnen hatten unsere Damen nicht in besonders guter Erinnerung und vor der Partie am späten Samstagnachmittag schöpften die Hausherrinnen ihre Hoffnung auf ein Erfolgserlebnis in ihrer ersten Landesligasaison auch aus dem Sieg, der ihnen in der Endphase der vorletzten Saison gelungen war. Bis zum 12:12 vier Minuten vor der Halbzeit verlief das Spiel auf Augenhöhe, trotz flotten Angriffsspiels und solider Abwehrleistung konnten sich unsere Damen nicht absetzen. Dann aber nutzten sie eine Xantener Schwächephase, um mit einem beruhigenden 17:12-Vorsprung in die Pause zu gehen. Die gute Phase hielt an und, auch dank einer prima haltenden Cora im Tor, wuchs der Vorsprung innerhalb der ersten fünf … Weiter lesen

Pokalüberraschung bleibt aus

Bei ihrer Premiere im HVN-Pokal konnten unsere Damen am gestrigen Nachmittag nicht wiederholen, was ihnen in der letzten Saison im Kreispokal gelungen war: Gegen die Verbandsligisten aus Gartenstadt unterlag das HSG-Team mit 22:29 (15:17). Nach misslungenem Start (1:9 nach 10 Minuten) kämpfte sich die Mannschaft, die auf Stammtorhüterin Cora, deren Vertreterin Ida sowie auf Karina verzichten musste, bravourös wieder heran und lag durch viel Tempo im Angriff und eine konzentriertere Leistung in der Abwehr nach 22 Minuten mit nur noch einem Tor im Rückstand (11:12). Zur Halbzeit (15:17) lag man weiter auf Augenhöhe mit dem jungen gegnerischen Team, das jedoch die HSG-Fehler in der Abwehr und das fehlende Glück im … Weiter lesen

Zittersieg gegen Hiesfeld

Nach dem souveränen Erfolg gegen die Hiesfelderinnen in der ersten Runde des Kreispokals vor drei Wochen wollten unsere Damen sich am Samstag auch die Punkte in der Meisterschaft sichern. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als zwei Toren absetzen konnte, konnten die HSGlerinnen ihre 13:11-Pausenführung zwar auf ein 17:12 ausbauen, ließen die Gegnerinnen aber gleich darauf auf 17:15 herankommen. Drei Minuten vor Schluss schmolz dieser Vorsprung beim 20:19 auf nur noch ein Tor. Nach einer nervenaufreibenden Schlussphase war es schließlich Marie, die den 21:19-Erfolg sicherte. Nächster Gegner ist am 23.10.16 in Alpen um 17 Uhr in der ersten Runde des HVN-Pokals der … Weiter lesen

@ 2015 Günter Baudewig