1. Herren mit knapper Niederlage

1. Herren mit knapper Niederlage

Am gestrigen Sonntag traf unsere 1. auf die 1. Herren aus Moers. Wir bedanken uns auch Vorab an alle Gäste, die unsere Rheinberger Halle komplett gefüllt haben!

Mit dem ersten Tor der HSG darf Sascha Schröder sich nach einem schönen Heber in die HSG Bezirksliga Torschützenliste eintragen. Im Laufe des Spiels konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen und auf den Vorsprung der HSG folgte prompt der Ausgleich der Moerser – so stand es 5:5 nach 12 Minuten. Unsere Abwehr agierte hart und man konnte durch gute Konter und Anspiele an den Kreis auf einen 2-Tore Vorsprung hinarbeiten – 25. Minute. Jedoch setzten die Moerser nach und ließen nicht locker, weswegen Sie auch zurückkamen und ausglichen.

12:12 Halbzeitstand.

Zum Beginn der 2. Halbzeit waren die Moerser wacher und konnten sich in den ersten zwei Minuten mit drei schnellen Toren absetzen. Wir fingen uns wieder aber liefen trotzdem einem 3-Tore Rückstand hinterher – 16:19 zur 44. Minute. In der letzten Viertel Stunde haben wir uns zusammengerissen und konnten langsam aber sicher an Moers drankommen, bis wir zum 20:20 Ausgleich in der 50. Minute trafen. Die letzten Minuten waren sehr anstrengend – jeder Fehler wurde direkt bestraft. Schließlich konnte Moers den Sieg für sich entscheiden.

22:23 Endstand.

Fazit: Für unser erstes Bezirksliga Spiel konnten wir mit einigen Aktionen überzeugen, müssen aber weiter einige Fehler im Training ausbügeln. Mit einer guten Moral vor und nach dem Spiel lässt es uns auf mehr hoffen – Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut 😉

Es spielten und trafen: Daniel Brettscheider (6), Florian Scheffers (5), Casper Croonenbrock (3), Phil Luitjens, Jan-Hendrik Leibold (2), Sascha Schröder, Jan Kugler, Malte Koppers, Lukas Schmidt (1), Jonas Leibold, Florian „Celron“ Hendricks, Fabian Hanisch, Nils Buschmann, Nils „Pümpel“ Conrad – Trainer Christian Klenke

Wir bedanken uns auch an jeden einzelnen Gast, der uns vor Ort unterstützt hat! Super Stimmung 🙂

#HSGAlpenRheinberg

#EinTeam

#WirFürIhn

Oberste Reihe (li. nach re.): Alex Lenz, Daniel Brettschneider, Lukas Schmidt, Florian „Celron“ Hendricks, Jan Kugler, Casper Croonenbrock, Nils Buschmann, Jonas Leibold, Fabian Hanisch, Florian Scheffers, Christian Klenke

Unterste Reihe (li. nach re.): Michael Wardatzki, Nils „Pümpel“ Conrad, Malte Koppers, Phil Luitjens, Tattibär, Jan-Hendrik Leibold, Tom Luitjens, Sascha Schröder, Ben Kugler, Fabian Pachta

Es fehlen Alexander Blokisch und Christoph Kamps

@ 2015 Günter Baudewig

%d Bloggern gefällt das: